Gemüse ins Rampenlicht

Die veganen Köche haben in den vergangenen Jahren ausreichend bewiesen, dass eine rein pflanzliche Kost genauso gut schmecken kann wie Fleisch und dass man für alle Gelüste eine vegane Alternative findet, die dem Original in nichts nachsteht.

Jetzt ist es an der Zeit, zu beweisen, dass die vegane Küche mehr ist als ein Abklatsch der traditionellen Küche. In unserer Küche sollten nicht die Fleisch-Kopien im Mittelpunkt stehen – sondern die Gemüse-Originale.

Statt zu versuchen, ein Schnitzel möglichst detailgetreu nachzuahmen, sollten wir zeigen, dass pflanzliche Kost weit darüber hinausgehen kann. Und beweisen, dass vegane Gerichte nicht nur genauso gut – sondern meist auch besser schmecken als Fleisch-, Fisch- und Eiergerichte. Kein Burger kann mit einem gut gemachten Linsenbratling mithalten. Und kein Hähnchen mit ordentlich frittiertem Tofu.

Das Gemüse ist der Star der veganen Küche. Rücken wir es ins Rampenlicht!

Gefällt euch mein Blog? Dann folgt mir über FacebookTwitterBloglovin‘ oder per E-Mail (einfach rechts in der Spalte eingeben). Ich freu mich auf einen regen Austausch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s